Pflegemassnahmen Eltern unterstützen, pflegen, versorgen

Heim und Pflege als haushaltsnahe Dienstleistung
Die Feststellung und der Nachweis einer Pflegebedürftigkeit oder der Bezug von Leistungen der Pflegeversicherung sowie eine Unterscheidung nach Pflegestufen sind für die steuerliche Berücksichtigung entsprechender Aufwendungen nicht erforderlich.
Read more on ChannelPartner

MdB Elisabeth Scharfenberg: “Pflege: Überschüsse dürfen nicht vom
Die aktuell gute Finanzsituation der Sozialen Pflegeversicherung ist erfreulich. Sie darf Schwarz-Rot allerdings nicht dazu verleiten, den dringenden Reformbedarf der Pflegeversicherung herunterzuspielen. Trotz der Überschüsse darf nicht übersehen …
Read more on Der Neue Wiesentbote

Eltern unterstützen, pflegen, versorgen

Eltern unterstützen, pflegen, versorgen

Helfen: Mit Gefühl und Tatkraft. Wenn die Eltern Unterstützung brauchen, ist das für Kinder oft eine organisatorische, finanzielle und emotionale Herausforderung – vor allem wenn sie selbst berufstätig sind oder Kinder haben. Dieser Ratgeber hilft, die Balance zwischen der gewissenhaften Fürsorge für die Eltern und den eigenen Interessen und Lebensentwürfen zu finden. Sorgen Sie frühzeitig vor, damit die Eltern lange mitbestimmen können. Alle Informationen zur neuen Pflegereform – die staatlichen Leistungen im Überblick einschließlich der Änderungen ab 2013.

Preis:

Interview mit Hr. Rehnen, Heimleiter bei Phoenix Senioren- und Pflegezentren in Deutschland, zum Thema Pflege und private Pflegetagegeldversicherung.
Video Bewertung: 3 / 5

Protest der Diakonie vor Bundestag
Pflegeversicherung
Bild von UweHiksch
Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. (DWBO) hat am equal pay day 2013 seine Forderungen für mehr Wertschätzung des Pflegeberufs vorgestellt. Rund 80 Mitarbeitende aus der Pflege und Schülerinnen und Schüler aus Pflegefachschulen tanzten und sangen bei Schnee und Kälte vor dem Deutschen Bundestag: „We work hard for the money“.

Oben von Pflegeversicherung

Dieser Beitrag wurde unter Leben im Alter abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Pflegemassnahmen Eltern unterstützen, pflegen, versorgen

  1. Roland A. sagt:
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Große Hilfe, 3. Februar 2013
    Für uns war es genau das richtige Buch. Wir haben in dem Ratgeber fast alle Antworten auf unsere Fragen gefunden. Ganz praktische Tipps, wie man am besten Unterstützung organisiert, Betreuung, was der Staat zahlt, Wohnformen, Vollmachten und sogar was zur Reha. Alles leicht verständlich – wenn auch manchmal etwas trocken – geschrieben. Sehr übersichtlich, eine große Hilfe.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Birgit Dautzenberg sagt:
    4.0 von 5 Sternen
    sehr empfehlenswert, 20. Februar 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    wie gesagt schön erklärt und alles wichtige zusammengefasst ,wer im heutigen Gesetzessumpf mithalten will kann nicht genug ,lesen und lernen . Gerade in Bezug auf die Pflege eines Familienangehörigen ist es besser sich zu informieren um nicht dazustehen wie ein hilfloses Kind.

    Danke

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous sagt:
    0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    eine gute Hilfe mit vielen Adressen und Internetangeboten zur weiteren Information, 20. November 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    übersichtlich gegliedert, gute Hilfe bei der Information über die verschiedensten Möglichkeiten der Pflege und deren Finanzierung. Kann ich sehr empfehlen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  4. MÜNCHENER VEREIN sagt:

    Kennst Du schon unser Video zum Thema Pflege? Sieh Dir das Interview mit
    Hr. Rehnen, Heimleiter bei Phoenix Senioren- und Pflegezentren in
    Deutschland, zum Thema Pflege und private Pflegetagegeldversicherung an.

Schreib einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *